Kontakt

Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt
Brauerstr. 10
76135 Karlsruhe

Ansprechpartner bei Fragen:
Christine Grether

Hotline der Berufsberatung: 0721- 8235520
Hotline der Abi-/Studienberatung: 0721- 8235050
christine.grether@arbeitsagentur.de

Über uns

Hallo liebe Schüler/innen und Abiturienten,

vielleicht kennen einige von Euch uns schon aus den Schulen. Wir sind die Berufsberatung und die Abi-/Studienberatung der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt.

Die Berufs- und Abi-Beratung unterstützt Euch bei Eurer Studien- und Berufswahl. Ihr könnt uns bei jeglichen Fragen rund um den Schulabschluss, die Ausbildung, weiterführenden Schulen oder die Studienwahl kontaktieren.

Unser Angebot ist freiwillig. Wir bieten Euch eine allgemeine Berufsorientierung sowie eine individuelle Beratung zu Eurer beruflichen Zukunft in Einzelgesprächen.

Ihr könnt Euch jederzeit über die Hotline Nummern bei uns melden!

Ausbildungsberufe / Studienplätze / Praktika

Wir können Euch eine Vielzahl an Ausbildungsplätzen und Studiengängen vermitteln. Nähere Informationen dazu findet Ihr unter www.arbeitsagentur.de oder im persönlichen Beratungsgespräch.

 

Die Bundesagentur für Arbeit bietet aber auch eigene Ausbildungsplätze und Duale Studiengänge an.

Alle detaillierten Informationen dazu findet Ihr unter: www.arbeitsagentur.de/ba-karriere.

 

Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen

Werden Sie Kommunikationsprofi – mit einer Ausbildung bei der Bundesagentur für Arbeit (BA). Starten Sie bei uns Ihre Karriere und sichern sich einen Beruf, der Sie erfüllt.

Während Ihrer Ausbildung in einer Agentur für Arbeit, im Jobcenter sowie bei der Familienkasse haben Sie direkten Kontakt zu den Kundinnen und Kunden. Anfragen, beispielsweise zur Arbeitslosenmeldung, beantworten Sie persönlich und am Telefon. Sie helfen auch Kundinnen und Kunden beim Ausfüllen von Anträgen auf Geldleistungen und bearbeiten diese. Dabei behalten Sie stets die gesetzlichen Vorschriften im Blick.

 

Aufbau und Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Bei guten Leistungen können Sie die Ausbildungszeit verkürzen. Die Ausbildung besteht aus:

Blockunterricht in den Berufsschulen

Praxiseinsätzen in den Agenturen für Arbeit, Jobcentern sowie bei der Familienkasse

Betriebspraktikum außerhalb der BA

Trainings in den Bildungseinrichtungen der BA oder online.

Sie erhalten während der Ausbildung einen Einblick in unterschiedliche Bereiche Ihrer Agentur für Arbeit sowie eines Jobcenters.

 

Voraussetzungen: Bewerben Sie sich für die Ausbildung zur Fachangestellten oder zum Fachangestellten, wenn Sie …

vorzugsweise einen mittleren Bildungsabschluss haben,

eine ausgeprägte Sozialkompetenz haben und kommunikationsstark sind,

sich für Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie am Umgang mit Rechtsvorschriften interessieren

bereit sind, nach erfolgreichem Abschluss auch außerhalb Ihres Wohnortes zu arbeiten.

 

Vergütung:

Während Ihrer verdienen Sie im ersten Ausbildungsjahr 1.043,26 Euro, im zweiten Ausbildungsjahr 1.093,20 Euro und im dritten Ausbildungsjahr 1.139,02 Euro.

 

Fachinformatiker/in im IT-Systemhaus der BA

=> wird nur in unserer Zentrale in Nürnberg angeboten. Nähere Infos hierzu unter https://www.arbeitsagentur.de/ba-karriere/it-ausbildung-fachinformatik

 

Duales Studium „Arbeitsmarktmanagement"

Sie möchten praxisnah studieren? Und mit Ihrem Studium auch gleich richtig einsteigen? Der duale Studiengang „Arbeitsmarktmanagement“ der Bundesagentur für Arbeit (BA) macht es möglich. Das Studium Arbeitsmarktmanagement qualifiziert Sie für die Vermittlung und Integration von Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuchenden.

Sie sind Ansprechperson für Kundinnen und Kunden, die sich in unterschiedlichen Lebenslagen befinden und im Hinblick auf ihr Berufsleben Ihre Unterstützung benötigen. Der duale Studiengang bereitet Sie auch darauf vor, Unternehmen zu beraten sowie Arbeitsstellen und Ausbildungsplätze zu vermitteln. Sie erlangen rechtliche Kenntnisse, die Sie brauchen, um Arbeitslosengeld und weitere finanzielle Leistungen zu gewähren.

Mit diesem Studienabschluss können Sie auch im Controlling oder in der Personalentwicklung der BA eingesetzt werden.

 

Aufbau und Ablauf des dualen Studiums

Das Studium an der akkreditierten Hochschule der BA (HdBA) dauert 3 Jahre. Die HdBA hat Standorte in Mannheim und Schwerin.

Der Studiengang besteht aus mehreren viermonatigen Abschnitten (Trimester), die sich mit den Praxisabschnitten in Einrichtungen der BA abwechseln. Sie schließen das Studium mit einem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Mit dem dualen BA-Studium kombinieren Sie Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften optimal.

Sie können Ihr Studium mit einer großen Zahl an Pflicht- und Wahlpflicht-Modulen individuell gestalten. In den letzten beiden Studienabschnitten spezialisieren Sie sich auf einen von 3 Schwerpunkten:

  • Arbeitsmarktintegration
  • Leistungsrecht und Leistungsberatung
  • Arbeitsmarkt und Public Management

Weitere wertvolle Praxis-Eindrücke können Sie im Rahmen eines Auslands- oder Betriebspraktikums sammeln.

Besonderheit: Praktikum zum Service-Learning: Ihr theoretisches Wissen können Sie im Pflichtpraktikum zum Service Learning anwenden: Dabei lernen Sie in gemeinnützigen Partnereinrichtung die Lebenswirklichkeit Ihrer späteren Kundinnen und Kunden kennen. Unsere Partner gehören den Bereichen Bildung, Gesundheit oder Justiz an und sind beispielsweise das Deutsche Rote Kreuz, die Caritas oder Städte und Kommunen.

 

Voraussetzungen: Bewerben Sie sich für das duale Bachelor-Studium, wenn Sie …

die (Fach-)Hochschulreife oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss haben,

eine ausgeprägte Sozialkompetenz haben und kommunikationsstark sind,

sich für betriebswirtschaftliche, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Zusammenhänge interessieren, bereit sind, auch außerhalb Ihres Wohnortes zu arbeiten und idealerweise erste Berufserfahrung haben.

 

Vergütung:

Während Ihres Studiums erhalten Sie eine monatliche Vergütung in Höhe von 1.645 Euro.

 

 

 

Duales Studium „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“

Sie möchten praxisnah studieren? Und mit Ihrem Studium auch gleich richtig einsteigen? Der duale Studiengang „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“ der Bundesagentur für Arbeit (BA) macht es möglich. Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs Beratung stehen Ihnen vielfältige Aufgabenbereiche offen. Sie erlangen umfangreiches Wissen, um Fragen zur Berufswahl, zu Leistungsansprüchen oder Weiterbildungsangeboten zu beantworten. Sie unterstützen auch Ihre Kundinnen und Kunden bei der beruflichen Neuorientierung oder beim (Wieder-) Einstieg in die Arbeitswelt. Je nach Aufgabenbereich können Sie auch Unternehmen in Personalfragen beraten oder über Fördermöglichkeiten informieren.

 

Aufbau und Ablauf des dualen Studiums

Das Studium an der akkreditierten Hochschule der BA (HdBA) dauert 3 Jahre. Die HdBA hat Standorte in Mannheim und Schwerin.

Der Studiengang besteht aus mehreren viermonatigen Abschnitten (Trimester), die sich mit den Praxisabschnitten in Einrichtungen der BA abwechseln. Das Studium schließen Sie mit einem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Mit dem dualen BA-Studium kombinieren Sie Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften optimal.

Sie können Ihr Studium mit einer großen Zahl an Pflicht- und Wahlpflichtmodulen individuell gestalten.

In den letzten beiden Studienabschnitten spezialisieren Sie sich auf einen von 3 Schwerpunkten:

  • Berufliche Beratung
  • Fallmanagement
  • Teilhabe am Arbeitsleben

Weitere wertvolle Eindrücke können Sie im Rahmen eines Auslands- oder Betriebspraktikums sammeln.

 

Besonderheit: Praktikum zum Service-Learning :Ihr theoretisches Wissen können Sie im Pflichtpraktikum zum Service Learning anwenden: Dabei lernen Sie in einer gemeinnützigen Partnereinrichtung die Lebenswirklichkeit Ihrer späteren Kundinnen und Kunden kennen. Unsere Partner gehören den Bereichen Bildung, Gesundheit oder Justiz an und sind beispielsweise das Deutsche Rote Kreuz, die Caritas oder Städte und Kommunen.

 

Voraussetzungen: Bewerben Sie sich für das duale Bachelor-Studium, wenn Sie …

die (Fach-)Hochschulreife oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss haben,

eine ausgeprägte Sozialkompetenz haben und kommunikationsstark sind,

sich für betriebswirtschaftliche, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Zusammenhänge interessieren, bereit sind, auch außerhalb Ihres Wohnortes zu arbeiten und idealerweise erste Berufserfahrung haben.

 

Vergütung

Während Ihres Studiums erhalten Sie eine monatliche Vergütung in Höhe von 1.645 Euro.

 

Bewerbungen bitte ausschließlich über:

https://recruiting.arbeitsagentur.de/ba-karriere/stellensuche/index.html#/search

 

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit Praktika in der Agentur für Arbeit zu absolvieren. Weitere Informationen dazu findet Ihr unter: www.arbeitsagentur.de/ba-karriere.

Zurück

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.